Wie erstellt man eine Batch-Datei

Unter Windows 10 ist eine Batchdatei eine spezielle Art von Textdatei, die typischerweise eine Erweiterung .bat verwendet, die einen oder mehrere Befehle enthalten kann, die die Eingabeaufforderung verstehen und nacheinander ausführen kann, um verschiedene Aktionen auszuführen.

Normalerweise können Sie batch datei erstellen cmd einfach manuell eingeben, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen, aber eine Batch-Datei vereinfacht die Arbeit beim Neutasten von Befehlen und spart Ihnen Zeit.

Auch wenn es andere Tools wie PowerShell gibt, die fortgeschrittenere Skripte schreiben, ist die Verwendung von Batch-Dateien mit Eingabeaufforderung eine effektive Option, wenn Sie Befehle zum Ändern von Systemeinstellungen, zur Automatisierung von Routinen und zum Starten von Anwendungen oder Websites ausführen müssen.
batch datei erstellen cmd

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte, um mit der Erstellung und Ausführung Ihrer ersten Batch-Datei auf Ihrem Computer zu beginnen.

So erstellen Sie eine Batch-Datei unter Windows 10

Der Prozess zum Schreiben einer Batch-Datei (Skript oder Batch-Skript) ist einfach. Sie benötigen nur einen Texteditor und ein wenig Wissen, um Befehle in der Eingabeaufforderung auszuführen. In den folgenden Schritten werden die Schritte zum Erstellen einer einfachen und erweiterten Batch-Datei sowie die Schritte zum Schreiben eines Skripts zum Ändern der Systemeinstellungen erläutert.
Schreiben einer einfachen Batch-Datei

Um eine einfache Batch-Datei unter Windows 10 zu erstellen, führen Sie diese Schritte aus:

  • Öffnen Sie Start.
    Suchen Sie nach Notepad, und klicken Sie auf das Top-Ergebnis, um die App zu starten.
  • Geben Sie die folgenden Zeilen ein, um eine einfache Batch-Datei zu erstellen:
  • @ECHO OFF
    ECHO gratuliert! Ihre erste Batchdatei wurde erfolgreich ausgeführt.
    PAUSE

Das obige Skript gibt den Ausdruck „Herzlichen Glückwunsch! Ihre erste Batchdatei wurde erfolgreich ausgeführt“ auf dem Bildschirm.

  • @ECHO OFF – Schaltet die Eingabeaufforderung aus, um nur die Meldung auf einer sauberen Linie anzuzeigen. Normalerweise steht diese spezielle Zeile am Anfang der Datei. (Sie können diesen Befehl ohne „@“ verwenden, aber das Symbol verbirgt den Befehl, der für eine sauberere Ausgabe ausgeführt wird.)
    ECHO – Hiermit wird der gewünschte Text auf dem Bildschirm ausgegeben.
    PAUSE – Dies verhindert, dass sich das Konsolenfenster nach Ausführung des Befehls schließt. Sie können diesen Befehl am Ende des Skripts oder nach einem bestimmten Befehl verwenden, wenn Sie mehrere Aufgaben ausführen und zwischen ihnen pausieren möchten.