Bitcoin ist perfekt für die grüne Infrastruktur der Slowakei geeignet

Bitcoin passt perfekt zur grünen Infrastruktur der Slowakei, da die Digitalisierung von Geld und Blockchain Menschen und Unternehmen die Möglichkeit bieten, die Kosten drastisch zu senken.

Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, befindet sich aufgrund eines enormen Entwicklungsprozesses seit Mitte der 2000er Jahre in einer kritischen Veränderung seiner gebauten Umwelt. Diese Reihe von Bau-, Transformations- und Modernisierungsprozessen hat einen zentralen Industrieort der Stadt radikal in ein völlig neues Geschäftsviertel verwandelt.

Grüne Infrastruktur

Im Zentrum einer solchen Transformation steht die grüne Infrastruktur. Mehrere Probleme wirken sich auf den Zustand der grünen Infrastruktur in der Slowakei aus. Es scheint jedoch, dass die Slowakei in Zukunft auf dem richtigen Weg sein könnte. Bitcoin Superstar passt perfekt zur grünen Infrastruktur der Slowakei, da die Digitalisierung von Geld und Blockchain Menschen und Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihre Kosten drastisch zu senken.

Das Schlüsselelement des physischen Bitcoin-Netzwerks als Teil des Fortschritts der Slowakei im Bereich der grünen Infrastruktur sind Krypto-Geldautomaten. Ende August dortwurden44 Kryptomaten in der Slowakei. Derzeit hat das Land bereitsbegrüßt49! Die Slowakei ist auf dem Weg, mehr solche Maschinen zu bekommen, da viele Hersteller und Betreiber von Krypto-Geldautomaten ein großes Potenzial für ihr Geschäft in diesem Land sehen. Einer der lokalen Hersteller von Krypto-Geldautomaten, KELTA, nachdem er einen Zeh ins Wasser getaucht und das erste eigene Bitcoin installiert hatteMaschineam 17. August wird sein Geschäft vergrößern. Laut der Quelle innerhalb von KELTA werden mehrere weitere Krypto-Geldautomaten in der Slowakei installiert, und es werden die Möglichkeiten geprüft, die Aktivitäten im Ausland auszuweiten.

Bratislava ist begeistert von Bitcoin

Die lokale Bitcoin-Community sieht sehr lebendig aus und fördert die Interessen von Menschen und Unternehmen in Kryptowährungen. Sie machen erstaunliche Dinge. Zum Beispiel enthüllt einer der Bitcoin-Aktivisten in der Slowakei in derTweetstorm dass er mindestens ein JCD Citylight im Zentrum von Bratislava für 21 Tage für 210 EUR mieten wird, um die Bitcoin-Werbung auf die Menschen in der Innenstadt der Hauptstadt auszudehnen.

Bitcoin-Geldautomaten sind weltweit auf dem Vormarsch. Derzeit gibt es 10.211 Maschinen, und der Ort wird zu einem heißen Wettbewerbspunkt. Tatsächlich sind Krypto-Geldautomaten Tore von Fiat zu Kryptowährungen und umgekehrt. Es gibt 558 Unternehmen, die solche Maschinen herstellen, und Lamassu ist einer der ältesten Hersteller von Krypto-Geldautomaten und der drittgrößte weltweit. Es gibt Lamassu, der Bratislava bereits zwei Kryptomaten geliefert hat. Wie oben erwähnt, ist die slowakische Bitcoin-Community sehr begeistert von Kryptowährungen und ein entscheidender Faktor für die Einführung von Krypto-Geldautomaten. Ein Bitcoin-Evangelist zu sein, ist auch ein großartiger Karriereweg, wie das Beispiel von Lamassu zeigt. Am 11. September LamassuBestätigt Das Unternehmen hat Lucas Betschart übernommen, da „nur wenige Menschen die Integrität und das Engagement für die Sache haben, die Lucas hat, und seine Erfahrung bei der Förderung und Navigation von Bitcoin in der Schweiz wird uns sehr zugute kommen.“

Von Euro zu Bitcoin

Es gibt weltweit nur 42 Betreiber von Krypto-Geldautomaten. Die Nische als Betreiber hat also mehr Möglichkeiten zu gedeihen als die Seite der Produzenten, die überfüllt zu sein scheint. Die Entwicklung einer solchen Kryptoinfrastruktur ist ein Rückgrat der Transformation des AufkeimensDeFi Sektor, wenn es erreichtder Wendepunkt, an dem sich das Online-Geschäft und die Kryptowährungen treffen. Eine Rechnung in Bitcoin zu bezahlen, Euro und Bitcoins an einem Punkt abzuheben, ist der Schlüssel für die weitere Einführung von Kryptowährungen. Es ist erwähnenswert, dass Krypto-Geldautomaten ein integraler Bestandteil der Geschäftslandschaft der globalen Hauptstädte werden, was nur hervorhebt, dass die Menschheit in die neue Finanzwelt eindringt.

Slowenien, Zypern, Malta und die Slowakei wurden in den Jahren 2007-2009 Mitglieder der Europäischen Währungsunion. Es gab einen sehr herausfordernden Teil ihrer Geldgeschichte. Infolgedessen erhöhte die Währungsunion den Handel.

Die Zeiten ändern sich und die Menschen und ihre finanziellen Gewohnheiten auch. Wir sehen den Beginn der Bitcoin-Epoche. Bitcoin ermöglicht es einem Unternehmen, vollständig umweltfreundlich zu werden, da Kryptowährungen in ihrer inneren Natur alle Funktionen haben, die es ihren Inhabern ermöglichen, alle Finanzdienstleistungen mit zwei Klicks zu erhalten, wobei fast alle lästigen Formalitäten beiseite gelegt werden. Jeder moderne Krypto-Geldautomat wie bei KELTAzeigt an beinhaltet die „Tür“ in das innovative Ökosystem, in dem die Nutzung von Finanzdienstleistungen den Crypto-Haute-Modus erhält.

Der Kryptomat wird zur ultimativen Lösung für Finanzdienstleistungen, und die Bratislava Bitcoin-Community hat absolut Recht mit ihrer Begeisterung. Der kürzlich installierte KELTA-Krypto-Geldautomatakzeptiert „Jede Zahlungskarte“, und es übertrifft die Optionen der meisten klassischen Geldautomaten.

FinCEN files – These banks involved in money laundering with OneCoin

OneCoin Still Haunts Us – The International Consortium of Journalists released a very detailed survey this Sunday, exposing the permeability of global banks to the world. The report exposes 2,100 cases of „suspicious activity“. Among them, the OneCoin affair resurfaces. Various institutions have allegedly participated in this scam based on a Ponzi to transit several million dollars.

OneCoin: a global scam

Onecoin is a scam of a rare scale involving many players . In March 2019, the US Department of Justice (DoJ) condemned its founder Ruja Ignatova and many other leaders behind this fraud. In total, the loot was estimated at $ 4 billion , before the veil was lifted in 2017. Ignatova, considered the backbone of the scam , is still at large at the moment. According to an investigative journalist, the „Crypto Queen“ obtained the support and protection of an anonymous „rich and powerful“ Russian individual .

The very recent leak of FinCEN files has just resurfaced this affair by revealing new actors who participated in its deployment. More broadly, the report, published by the ICIJ, covers more than 200,000 suspicious financial transactions. The amount is estimated at 2,000 billion US dollars , collected between 1999 and 2017. These documents seem above all to demonstrate the inaction of many banks in the face of these illicit activities , despite the lack of financial information.

The involvement of diverse and influential actors

The investigation reveals the involvement of one bank in particular. In 2017, The Bank of New York Mellon made more than $ 137 million in transactions with OneCoin. In total, more than 29 transactions were detected. However, the American regulator had not intervened at the time. BNY is not the only institution involved in this affair.

In 2016, Fenero Equity Investments , an English company, reportedly moved $ 30 million to a Cayman-based bank. Fenero describes this transaction as “a loan for CryptoReal”, namely a shell company created by Ruja Ignatova herself.

In addition to shedding light on these transactions, the investigation also incriminates politics . Indeed, several emails were intercepted last year. These show the involvement of New York prosecutor Mark Scott. The man had previously been convicted of laundering $ 400 million for OneCoin. The investigation shows here the arrangement of a loan of 30 million dollars for Fenero. The loan was never repaid , and $ 10 million would have been spent directly by one of the founders of OneCoin.

The investigation of the FinCEN files brings new elements concerning the OneCoin fraud, a case which is not likely to be ended. In addition, this publication demonstrates once again the involvement of many actors and the narrow border that separates politics from finance.

Investoren des Unternehmens zufrieden mit der Entscheidung

MicroStrategy Geschäftsführer: Investoren des Unternehmens zufrieden mit der Entscheidung zum Kauf von Bitcoin

MicroStrategy sorgte in den vergangenen Monaten für Schlagzeilen, als das in Virginia ansässige Unternehmen im August seine Pläne zur Umstellung seiner Finanzreserven von USD auf Bitcoin bekannt gab.

Ziel dieser beispiellosen Maßnahme ist es, sich vor Inflation und Abwertung laut Bitcoin Circuit des US-Dollars zu schützen, was erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen mit Barreserven in Höhe von mehreren hundert Millionen Dollar haben könnte.

Obwohl der Schritt von MicroStrategy etwas unorthodox ist, erklärte der CEO in einem kürzlich geführten Interview, dass einige der Top-Investoren von MicroStrategy mit der Entscheidung zufrieden sind und Unterstützung und Komplimente anbieten.

Dies zeigt, dass Großanleger beginnen, die Gefahren der Verwendung von USD als Reservewährung zu erkennen. Der CEO von MicroStrategy glaubt, dass der Trend, dass Unternehmen Bitcoin einführen, in den kommenden Monaten und Jahren an Fahrt gewinnen wird.

MicroStrategy’s Investoren sind zufrieden mit der Entscheidung, Bitcoin zu kaufen

Im August machte MicroStrategy Schlagzeilen, als es als eines der ersten öffentlichen Unternehmen massive Summen von Bitcoin aufkaufte.

Dieser Kauf erfolgte kurz bevor die Kryptowährung einen beachtlichen Preisanstieg erlebte, so dass viele vermuteten, dass BTC-Investoren dies als positive Entwicklung werteten.

Anfang dieses Monats erklärte Michael Saylor – der CEO des Unternehmens – in einem Tweet, dass MicroStrategy seine BTC-Bestände verdoppelt und insgesamt 16.796 BTC auf dem offenen Markt über 88.617 Trades erworben hat.

„Um 16.796 BTC zu erwerben (veröffentlicht am 14.9.20), haben wir 74 Stunden ununterbrochen gehandelt und 88.617 Trades ~0,19 BTC alle 3 Sekunden ausgeführt. ~$39.414 in BTC pro Minute, aber wir waren jederzeit bereit, in wenigen Sekunden $30-50 Millionen zu kaufen, wenn wir mit einer 1-2%igen Abwärtsspitze Glück hatten.

Damit beliefen sich die gesamten Bitcoin-Bestände des Unternehmens auf 38.250.

In einem Gespräch mit Bloomberg in einem kürzlichen Interview bemerkte Saylor, dass einige der Investoren des Unternehmens ihre Unterstützung mithilfe von Bitcoin Circuit für die Entscheidung zum Ausdruck brachten und erklärte, dass die zehn größten Investoren „sehr unterstützend und höflich“ seien.

MicroStrategy beabsichtigt nicht, seine BTC in absehbarer Zeit zu verkaufen

Obwohl ihre Bitcoin-Käufe aufgrund der jüngsten marktweiten Turbulenzen netto negativ ausfielen, erklärte Saylor, dass das Unternehmen nicht die Absicht habe, seine BTC in nächster Zeit zu veräußern.

„Volatilität ist nicht wirklich ein Grund zum Verkauf… Im Moment ist dies das Einzige, was wir mit einer positiven realen Rendite finden können“.

Dennoch erklärte er, dass Bitcoin aufgrund seiner hohen Liquidität ein attraktiver Vermögenswert ist, den man halten sollte.

„Wir können es an jedem Tag der Woche, zu jeder Stunde des Tages liquidieren… Wenn ich 200 Millionen Dollar von Bitcoin liquidieren müsste, könnte ich das, glaube ich, an einem Samstag tun. Wenn ich einen Haarschnitt machen würde, glaube ich, dass es 2% wären.“

Je nachdem, wie gut MicroStrategy nach dieser Entscheidung abschneidet, könnten andere öffentliche und private Unternehmen einen ähnlichen Ansatz verfolgen, um ihr Kapital zu schützen.

Waar is de Argentijnse regeringsgids voor Bitcoin en Ethereum gebleven?

Slechts een dag nadat Cryptonews.com u nieuws bracht over de publicatie van de Argentijnse regering van een enigszins verrassende gids voor het kopen, verhandelen en opslaan van bitcoin (BTC), ethereum (ETH) en andere grote altcoins, lijkt het erop dat Buenos Aires zijn gids van het net heeft gehaald – en blijkbaar ook van het net heeft getrokken.

Hoewel de URL voor de gids – genaamd „What are Cryptocurrencies“ – nog steeds live is, brengt het volgen van de link je niet langer naar een pagina die ooit suggereerde dat crypto een manier was om „geld te besparen,“ en „localbitcoins.com“ naar voren te brengen als een platform voor het maken van BTC- en altcoin-aankopen.

In plaats daarvan wordt de pagina vermeld als een 500-fout – HTTP-code voor wanneer een server detecteert dat er iets mis is, maar niet kan specificeren wat de exacte aard van het probleem is.

Nu, in plaats van de top van het Argentijnse Ministerie van Justitie en Mensenrechten-gecompileerde tips over de veiligheid van de portemonnee en het vermijden van neppe uitziende crypto trading apps, is het enige wat overblijft dit bericht:

„Deze pagina of site is niet beschikbaar. Controleer het adres of probeer het later nog eens.“

De handel in Bitcoin en altcoin in Argentinië is dit jaar omhooggeschoten, met veel burgers die hun spaargeld en activa willen beschermen tegen een spiraal van fiatinflatie.

De regering heeft echter tot nu toe niet bewezen anti-crypto te zijn, en heeft nog geen stappen ondernomen om de peer-to-peer handel te sluiten of de regulering van cryptobeurzen aan te scherpen – in plaats daarvan een belastingtarief van 15% op te leggen voor cryptohandel.

Cryptonews.com heeft contact opgenomen met het ministerie voor commentaar en zal dit artikel updaten als en wanneer er een reactie komt.

Grayscale Investments ‚Ethereum Trust arkiveres hos SEC for å oppnå rapporteringsstatus

Forvaltersjefen for digital valuta Grayscale sa til investorene torsdag at selskapet offentlig har sendt inn en registreringserklæring på skjema 10 til Securities and Exchange Commission (SEC) for selskapets Bitcoin Future.

Den nylige innleveringen er frivillig, og hvis SEC godkjenner registreringen, vil Ethereum Trust være det andre investeringskjøretøyet for kryptoaktiver som oppnår status som et rapporteringsselskap av SEC

Grayscale Investments ble opprettet i 2013 av Digital Currency Group, og har eksistert i ganske lang tid nå. Selskapet forvalter en rekke investeringskjøretøyer som lar investorer få eksponering for kryptoandeler som bitcoin, bitcoin cash, eter, horizen, XRP , zcash, ethereum classic, litecoin og stellar.

I september 2013 introduserte Grayscale Bitcoin Investment Trust som opprinnelig bare var tilgjengelig for akkrediterte investorer. Da fikk tilliten Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) godkjenning og Gråtoner fikk tilby aksjer offentlig.

Så 21. januar 2020 hadde Bitcoin Trust sine aksjer registrert i SEC, og det var den første kryptobaserte tilliten som fikk en rapporteringsstatus fra SEC.

Torsdag fortalte Grayscale investorene at den forsøkte å få Etereum Trust opprettet også med kommisjonen

„Hvis registreringserklæringen trer i kraft, vil den utpeke Grayscale Ethereum Trust som det andre investeringsmiddelet for digital valuta for å oppnå status som et rapporterende selskap av SEC, etter at Grayscale Bitcoin Trust var den første,“ bemerket Grayscale i en investors e-post. Gråtoner lagt til:

Hvis registreringserklæringen trer i kraft, ville akkrediterte investorer som kjøpte aksjer i Grayscale Ethereum Trusts rettede emisjon dessuten ha en tidligere likviditetsmulighet, da den lovbestemte holdeperioden ville bli redusert fra tolv måneder til seks måneder i henhold til regel 144 i verdipapirloven av 1933 .

I et kunngjøringsinnlegg på Medium sa Grayscale at statistikk for 2. kvartal 2020 viser at investeringer i Grayscale Ethereum Trust traff 10,4 millioner dollar. „Faktisk utgjorde etterspørselen etter Grayscale Ethereum Trust nesten 15% av den totale tilstrømningen til Grayscale-produkter i løpet av vårt største kvartal ennå,“ sa selskapet. Grayscales innleveringsmelding fortsatte:

I dag er det tydeligere enn noen gang at det er sterk etterspørsel etter et Ethereum-tilgangsprodukt.

Bitcoin che esplode sopra i 10.000 dollari: Ora per il vero test cruciale

Che fine settimana è stato per Bitcoin. La crittovaluta primaria aveva fatto breccia nel territorio a 5 cifre e ha concluso oltre 1000 dollari in aggiunta al suo valore proprio negli ultimi sette giorni.

Nella nostra più recente analisi del Bitcoin di due giorni fa, abbiamo dichiarato questo:

„In caso di rottura – è probabile che nei prossimi giorni (se non più tardi di questo fine settimana) assisteremo a una nuova analisi del Bitcoin di 9.800 e forse di 10.000 dollari“.

Bitcoin non ha aspettato e fatto tutto questo, e anche di più, durante il fine settimana stesso.

A partire dalla scrittura di queste righe, Bitcoin Trader sta scambiando in sicurezza circa $10.300 in previsione di affrontare il suo test molto presto.

Il BTC High 2020 – Soon To Break?

A metà febbraio, quando la pandemia COVID19 era limitata solo alla Cina e ad alcune parti dell’Asia, e i mercati globali hanno battuto i record, la Bitcoin ha registrato il suo prezzo più alto nell’anno fino ad oggi.

Ora, la Bitcoin si sta avvicinando molto a questo numero d’oro di 10.500 dollari. Questo sarà il più vicino test significativo per il Bitcoin.

Guardando il seguente grafico giornaliero, l’ultima volta che il Bitcoin ha puntato a superare quel livello è stato all’inizio di giugno – una prova che si è conclusa con un massiccio calo a 8600 dollari (su BitMEX) proprio il giorno dopo.

Oggi sembra essere un’altra storia. A mio parere, anche se è necessaria una correzione dopo questa settimana verdastra, le probabilità che Bitcoin abbia detto addio ai prezzi a 4 cifre sono molto alte. Questo avviene dopo aver consolidato circa 9200 dollari per oltre un mese.

Ancora una volta, è stato dimostrato che quando il crypto twitter è ribassista, le probabilità sono con i tori. Questo è il motivo per cui la stragrande maggioranza si sbaglia quasi sempre.

Il supporto e la resistenza di Bitcoin per tenere gli occhi aperti

Ad oggi, la RSI è eccessivamente estesa e la Bitcoin non ha visto una significativa correzione dei prezzi nell’ultima settimana, dopo un aumento di oltre il 10% del suo valore.

A mio parere, sarà più salutare vedere il Bitcoin che ritesterà i 10.000 dollari dall’alto, confermando il suo forte sostegno prima che il picco continui. Ma questo è criptico, e le cose accadono in fretta (e forse parabolico).

Il supporto più vicino ora si trova al prezzo attuale di circa 10.200 dollari, seguito da 10.000 dollari. Più sotto si trova $9800, e la zona di breakout intorno ai $9680.

Dall’alto, diventa più interessante. Come detto, la principale area di resistenza è il massimo del 2020 intorno ai 10.500 dollari. Un breakout – e probabilmente saremo testimoni di un enorme lancio di missili.

La prossima resistenza dall’alto è di 10.700 – 10.800 dollari, seguita da 11.000 e 11.200 dollari.

Dato che Bitcoin non ha visitato quelle zone per oltre un anno, possiamo aspettarci che le cose accadano molto più velocemente ora (ma ehi, c’è ancora il massimo del 2020, ricordate?)

Sul lato negativo, nonostante il volume degli scambi stia lentamente aumentando, i massicci livelli di volume che hanno avuto luogo durante il mese di maggio (che circonda il dimezzamento) non sono ancora arrivati.

  • Total Market Cap: 307 miliardi di dollari
  • Bitcoin Market Cap: 188 miliardi di dollari
  • Indice di dominanza BTC: 61.4%

Coinbase dice que detuvo más de 280.000 dólares en transacciones de bitcoin durante la piratería de Twitter

La Coinbase de intercambio de cripto-moneda dijo que detuvo a unos 1.100 clientes de enviar bitcoin a hackers que obtuvieron acceso a cuentas de Twitter de alto perfil la semana pasada.

El miércoles pasado, más de 100 cuentas de Twitter, algunas pertenecientes a grandes empresas como Apple y personas de alto perfil como el vicepresidente Joe Biden y Bill Gates, fueron hackeadas como parte de una masiva y coordinada estafa de Bitcoin Era y según Twitter los hackers fueron capaces de convencer a algunos de los empleados de la compañía de utilizar sistemas y herramientas internas para acceder a las cuentas y ayudar a los hackers a estafar a los usuarios para que les envíen bitcoin.

Según Forbes, Coinbase y otras bolsas de criptodólares pudieron evitar que algunos clientes enviaran bitcoin a los hackers poniendo en una lista negra la dirección de la cartera de los hackers. Específicamente, Coinbase dice que impidió que más de 1.000 clientes enviaran alrededor de 280.000 dólares en bitcoin durante el ataque del miércoles pasado. Aproximadamente 14 usuarios de Coinbase enviaron alrededor de 3.000 dólares en monedas a la dirección de la estafa antes de que la empresa lo pusiera en la lista negra, dijo la empresa.

„Nos dimos cuenta de la estafa y empezamos a bloquear las transacciones a los pocos minutos de la primera ola de mensajes de estafa“, dijo un portavoz de Coinbase a The Verge el lunes.

Las cuentas de Twitter que pertenecen a los intercambios de criptodólares

incluyendo Binance y Géminis, también fueron atacadas durante el ataque del miércoles. El jefe de información de Coinbase dijo a Forbes el domingo que se enteró de la estafa poco después de que se publicaran tweets de las cuentas de otros intercambios.

Desde el lunes, Twitter sigue investigando el ataque del miércoles. El viernes, la empresa publicó una entrada en el blog confirmando que 130 cuentas fueron atacadas y que los hackers fueron capaces de iniciar un restablecimiento de la contraseña, iniciar sesión en la cuenta y enviar tweets para 45 de esas cuentas. Twitter también dijo que los hackers pudieron descargar datos de cuentas pertenecientes a ocho usuarios no verificados.

Bitcoin-Bergbauunternehmen Northern Data Slams ‚Trolle‘ nach Bestandsrückgang

Bitcoin-Bergbauunternehmen Northern Data Slams ‚Trolle‘ nach Bestandsrückgang um 40%

Der Finanzchef von Northern Data bezeichnet Informanten als „anonyme Trolle“ und sagt, das Unternehmen sei völlig transparent.

Die europäische Bitcoin (BTC)-Bergbaugesellschaft Northern Data hat miterlebt, wie ihre Aktien innerhalb weniger Tage um 40% fielen, und das inmitten von Behauptungen, sie habe Betrug begangen.

Daten von Bloomberg zeigten, dass die NB2-Aktie des Unternehmens bei BitQT Ende Juli unter 47 € (53,70 $) gehandelt wurde, gegenüber 79 € (90,30 $) am Montag.

Daten aus dem Norden: „Wir sind so transparent, wie es nur geht“

Northern Data, das Produkt einer Fusion zwischen dem US-Unternehmen Whinstone und Northern Bitcoin aus dem Jahr 2019, behauptete, Lösungen im Bereich Hochleistungsrechnen/Künstliche Intelligenz (HPC/AI) anzubieten.

Während er Investoren und Analysten, darunter bekannte deutsche Bankforscher, auf den Umfang seiner Rechenkapazität hinwies, argumentierte insbesondere ein Kritiker, dass das Unternehmen in der Tat hauptsächlich am Hosting von Bitcoin im Bergbau beteiligt sei.

Für den bekannten investigativen Twitter-Nutzer BTCKING555 entstand der Verdacht, dass Northern Data auf grundlegende Fragen zu seinem Geschäft nicht antwortete.

Danach lieferte eine Medium-Post ein längeres Exposé, woraufhin Northern Data in die Mainstream-Medien gelangte und sein Aktienkurs einbrach.

„Das ist ein sehr unangenehmer Zeitpunkt“, kommentierte Maximilian Martin, Leiter der Finanzabteilung von Northern Data, gegenüber der Financial Times.

„Es gibt den anonymen Trollen eine Macht des Einflusses. Ich bin nicht beunruhigt, weil ich weiß, dass wir keine Kriminellen sind – das ist der größte Punkt der Differenzierung. Wir sind so transparent, wie es nur geht.“

Northern Data Aktienkurs 1-Monats-Chart

Der mittlere Posten ist anderer Meinung. Sie stellt alles in Frage, von den Einnahmen bis zur Preisgestaltung, und zweifelt auch an der Legitimität derjenigen, die in das Unternehmen selbst investiert haben, darunter die bekannten Kryptogesellschaften SBI Holdings und The Block.

Er fasst zusammen:

„Als solche ziehen wir eine Schlussfolgerung:

1) Die Kunden von Northern Data zahlen niedrigere, in der Branche wettbewerbsfähige Preise, und das Unternehmen frisiert die Bücher;

oder

2) Das Unternehmen hat die dümmsten Kunden in der Kryptoindustrie gefunden und melkt so viel wie möglich für seine satte 40% Bruttomarge“.

Das Debakel ist grauenhaft zutreffend und kommt innerhalb weniger Wochen nach einem weiteren deutschen Skandal um das Finanzunternehmen Wirecard.

Nachdem 2 Milliarden Dollar ungeklärt geblieben waren, gab das Unternehmen nach, und die Auswirkungen hatten Auswirkungen auf die Verbraucher weltweit.

Jegliche Gelder, die an Wirecard gebunden waren, wie zum Beispiel die auf Prepaid-Debitkarten, wurden plötzlich eingefroren, so dass die Nutzer ohne ihr Geld blieben. Wie Cointelegraph berichtete, waren auch Bitcoin-Debitkarten betroffen.

Vor seinen eigenen Schwierigkeiten war Northern Data ein weiteres Beispiel dafür, dass das Eigenkapital von Unternehmen in kryptoelektronischer Währung die kryptoelektronischen Vermögenswerte laut BitQT selbst bei weitem übertraf – oft dank Roadmaps, die Pläne wie die Durchführung eines Börsengangs oder eines IPOs beinhalten.

Anderen Firmen wie Canaan (NASDAQ:CAN) ist es jedoch nicht so gut ergangen, da ihr Aktienkurs um fast 70% YTD oder von etwa 6 $ auf 1,92 $ zum Zeitpunkt der Drucklegung gesunken ist.

Le prix du Bitcoin passe à 9300 $, à quoi s’attendre?

Le 7 juillet, la ligne de prix du Crypto Trader a chuté vers la barre des 9220 $, après quoi elle est revenue au niveau de 9300 $ avant de clôturer la journée. Les analystes de la crypto sur TradingView croient que le roi des crypto-monnaies pourrait observer une rupture avec ses modèles de trading actuels et se diriger vers la barre des 9800 $.

Le bitcoin s’échangeait à 9299,84 $ US au moment de la rédaction du présent document.

BTC dans sa phase de consolidation actuelle

Kinnari Prajapati est un analyste de TradingView qui a souligné les réactions précédentes de la paire BTCUSD aux mouvements de consolidation. L’analyste a mis en évidence une région de consolidation similaire entre les niveaux de 8760 $ et 10230 $, et ils pensent que le prix du BTC pourrait observer une cassure de la même manière.

Selon le graphique ci-dessus, la paire BTCUSD a observé un mouvement à la hausse à l’intérieur d’un canal parallèle ascendant entre mars et mai, et elle se consolide actuellement entre les niveaux de 8760 $ et 10230 $.

Prajapati est d’avis que la CTB peut devenir haussière ou baissière après ici. Le niveau de support se situe à 8 000 $, tandis que la résistance est inférieure au niveau de 11 000 $.

Quelle est la prochaine étape pour le prix de Bitcoin?

Taiwan Bear est un analyste de TradingView qui a tracé un motif de triangle descendant pour la paire BTCUSD. L’analyste crypto estime que la paire de trading observera une cassure et dépassera la barre des 9800 $.

Le triangle descendant a commencé le 2 juin et la paire BTCUSD a testé la ligne de tendance baissière à quatre reprises. La crypto-monnaie a approché le bas de ce modèle de trading et il devrait maintenant en sortir après quelques mouvements de prix persistants.

L’analyste estime qu’une fois que le prix éclate, il peut observer un repli d’achat après quoi il passera au stop-loss pour l’entrée dans ce métier, à 9822,22 $.

Si le commerce entre en jeu, l’analyste s’attend à ce qu’il atteigne un sommet de 10800 $.

Bitcoin-Preisanalyse: BTC stagniert bei Blockhalbierung

Bitcoin-Preisanalyse: BTC stagniert bei Blockhalbierung

  • Bitcoin kämpft weiterhin darum, den Widerstand zu überwinden, der in dieser Woche bei $8.950 liegt.
  • Die Kryptowährung wurde in den letzten 6 Handelstagen seitwärts gehandelt, während sich die Blockhalbierung nähert.

Nach einem Anstieg von über 16% in der letzten Handelswoche hat Bitcoin beschlossen, sich zu beruhigen, da es darum kämpft, den Widerstand bei $8.950 zu brechen. Die Blockhalbierung bei Bitcoin Revolution ist nur noch etwas mehr als 6 Tage entfernt, es scheint jedoch, dass die Bullen beginnen, auf dem oben erwähnten Widerstandsniveau zu kämpfen.

Blockhalbierung bei Bitcoin Revolution

Nichtsdestotrotz können wir angesichts der bevorstehenden Blockhalbierung des BTC-Blocks in den nächsten Tagen eine Form positiver Preisaktionen bei über 9.000 $ erwarten, wir müssen nur Geduld haben, da es nur eine Frage des „wann“ und nicht des „ob“ ist, ob es passieren wird.
Bitcoin-Preisanalyse

Überblick über den Markt

Ein Blick auf das obige Tages-Chart zeigt deutlich den Widerstand bei $8.958, der dem Markt in den letzten 6 Handelstagen soliden Widerstand bot. Der Widerstand wird hier durch ein Fibonacci-Erweiterungsniveau von 1.618 geboten, und die BTC hat sich schwer getan, oberhalb dieses Niveaus zu schließen. Sie ist im Laufe der Woche mehrmals über dieses Niveau gestiegen, aber die Verkäufer treten immer zurück, um den Markt jedes Mal, wenn er über die 9.000 $-Marke steigt, nach unten zu drücken.

Trotz des seitwärtsgerichteten Handelns bleibt BTC im Augenblick weiterhin optimistisch. Um neutral zu werden, müsste BTC fallen und unter die Unterstützung bei $8.140 fallen. Sie müsste weiter unter die $7.400-Marke fallen, um wieder rückläufig zu werden.

Sollten die Verkäufer nach unten drücken, liegt die erste Unterstützungsebene bei Bitcoin Revolution bei $8.800. Darunter findet sich zusätzliche Unterstützung bei $8.500, $8.300 und $8.141 (.236 Fibonacci Retracement Level). Wenn die Verkäufer die BTC weiterhin unter 8.000 $ treiben, kann Unterstützung bei 7.900 $, 7.700 $ (100-Tage-EMA) und 7.500 $ gefunden werden.

Auf der anderen Seite liegt die erste Stufe des Widerstandes gegen einen Bruch bei $8.960. Darüber liegt der Widerstand bei $9.090 (bearish .786 Fib Retracement), $9.163 und $9.500.
Schlüssel-Levels

  • Unterstützung: $8.800, $8.500, $8.400, $8.300, $8.000.
  • Widerstand: $8.860, $9.000, $9.090, $9165, $9.500.