Binance Changpeng Zhao pense que la CBDC pourrait remplacer Bitcoin

Binance Changpeng Zhao, PDG de la principale bourse de cryptage, a déclaré que le lancement d’une monnaie numérique de la banque centrale (CBDC) pourrait menacer l’existence de Bitcoin. Cependant, le PDG a déclaré que la CBDC ne pourrait être un cadeau pour Bitcoin que si elle est suffisamment bien conçue.

Les monnaies numériques des banques centrales ont continué à gagner du terrain alors que de nombreux pays dans le monde envisagent de lancer une CBDC. Même le Fonds monétaire international et son ancienne directrice générale, Christine Lagarde, parlent ouvertement des avantages et des inconvénients de l’idée.

La Chine est en tête de la course à la CBDC car le Yuan numérique est déjà dans sa phase finale de test et serait lancé prochainement.

On pense surtout que lorsque les pays commenceront à lancer leur CBDC, cela pourrait avoir un effet négatif sur les bitcoins et autres cryptocurrences.

Cependant, Binance Changpeng Zhao a déclaré que toute chaîne de blocage ou monnaie numérique serait bonne pour l’industrie de la cryptographie en général. Il a déclaré que c’est parce que cela légitimerait les actifs numériques et y apporterait une plus grande sensibilisation. Le PDG a également noté que, comme les pays du monde entier travaillent au lancement de leur CBDC, la plupart de ces monnaies sont susceptibles d’être restrictives et d’évoluer avec le temps.

Menaces directes que la CBDC aurait sur Bitcoin – Binance Changpeng Zhao

Binance Changpeng Zhao a révélé que beaucoup de CBDC n’offriraient pas beaucoup de liberté financière comme Bitcoin et autres cryptos car ils seraient contrôlés par le gouvernement.

Le PDG a cependant noté qu’à long terme, si d’autres pays commencent à lancer des CBDC plus ouvertes, libres comme Bitcoin, alors la cryptographie serait menacée.

Zhao l’a comparé à HTML5 qui remplace le langage web HTML 4.

L’intérêt pour les CBDC continue de croître au niveau mondial

L’intérêt pour la CBDC s’est accru avec des avis mitigés en 2020. Plusieurs pays comme le Canada, les Bahamas, le Japon et la Russie travaillent tous au lancement d’une CBDC.

Les États-Unis commencent également à s’intéresser au lancement d’une CBDC, bien que Jerome Powell, président de la Réserve fédérale, ait déclaré qu’il ne subira pas de pression pour lancer un dollar numérique. Antony Pompliano, un passionné de crypto et co-fondateur de Morgan Creek digital, pense que les Etats-Unis seraient derrière la Chine si une CBDC n’est pas lancée prochainement.

Ethereum-Feature für die Krypto-Adoption riesig sein könnte

Wie Reddits neues Ethereum-Feature für die Krypto-Adoption riesig sein könnte

Wenn Sie den Subreddit „cryptocurrency“ gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich die Gerüchte gehört, dass Ethereum von Reddit – dem riesigen Social-Media-Forum mit Dutzenden von Millionen von Benutzern – verwendet wird.

Crypto Trader Ethereum Adresse

Diese Diskussion begann mit einem Beitrag von „MagoCrypto“, der am Mittwoch ein Video gepostet hat, das zeigt, dass auf seiner Reddit-App auf seinem Android (Samsung) eine integrierte Brieftasche mit einer Crypto Trader Ethereum Adresse sowie Erklärungen zu einem digitalen Münz-/Punktesystem zu finden ist. Der Benutzer, der angeblich im Krypto-Raum arbeitet, brachte seine Verwirrung zum Ausdruck:

„Bin mir nicht sicher, ich habe nur die reguläre offizielle App, habe nichts Besonderes installiert“.

Nach einigem Herumschnüffeln fand Decrypt, dem es gelang, einen Sprecher des amerikanischen Social-Media-Giganten zu kontaktieren, einige weitere Details heraus. Aus ihrem Bericht ging hervor, dass Reddit „mit einer Gemeinschaft zusammenarbeitet, um eine Funktion zu testen, die die Beteiligung eines Benutzers an einer Gemeinschaft darstellt“.

Einem kürzlich von Mago veröffentlichten Follow-up zufolge wird das Projekt auf Ethereum basierende ERC-20-Token verwenden, die als „Community Points“ bezeichnet werden und Power-Usern den Zugang zu bestimmten Aspekten einer Gemeinschaft ermöglichen. Ein Text aus dem von Mago freigegebenen Reddit-Feature lautet:

„Community-Punkte werden vollständig von den Personen kontrolliert, die sie besitzen. Sie leben auf der Ethereum-Blockkette, bei der es sich um dieselbe Technologie wie bei Bitcoin handelt, um Eigentumsrechte und Kontrolle zu garantieren. Selbst Reddit kann sie nicht wegnehmen“.

Dieser Schritt, sich in der Kryptotechnik, nämlich im Ethereum, zu versuchen, ist nicht gerade unerwartet: Der Mitbegründer von Reddit, Alexis Ohanian, ist ein bekannter Bitcoin-Bulle, während das Forum seit langem ein Zuhause für Mitglieder der Krypto-Währungsgemeinschaft ist.

Äthereum-Adoption könnte in die Höhe schnellen

Obwohl die Einzelheiten zu diesem Projekt noch immer schwer zu erfahren sind, haben sich die Mitglieder der Kryptocurrency-Gemeinschaft über die Nachricht, dass sich eine so bemerkenswerte Website in Ethereum versucht, sehr gefreut.

Ryan Sean Adams, ein Krypto-Investor bei Mythos Capital und Verfasser des Newsletters „Bankless“, drückte die Bedeutung dieses Features in dem folgenden Tweet aus:

„Reddit [rollt] ein Gemeinschaftsmarkensystem auf … Ethereum aus. Könnten dies 100x DeFi-Benutzer sein? Würde nicht viel brauchen.“

Da BitInfo angibt, dass es ca. 350.000 aktive Ethereum-Adressen gibt, könnten sogar 10% der angeblich 430 Millionen monatlich aktiven Benutzer, die Community Points laut Crypto Trader nutzen, zu einem 10.000%igen Wachstum (100x) der aktiven Benutzerbasis der Blockkette führen.

Vorerst scheint es, dass Reddit dieses Projekt in seinem Umfang begrenzt hält, wobei der Sprecher gegenüber Decrypt bestätigte, dass es derzeit nur mit „einer Community“ arbeitet. Aber das könnte sich mit der Zeit ändern.

Einige brachten jedoch langfristige Auswirkungen auf die Skalierbarkeit zur Sprache und erklärten, dass ein sofortiger Anstieg der Ethereum-Transaktionen um eine Größenordnung die Blockkette zum Stillstand bringen könnte, wenn nicht eine zweite Schicht oder eine Verwahrungslösung eingeführt wird.

OKEx fügt den Euro-Handelsmarkt für native OKB-Token hinzu

OKEx, die beliebte Börse für Krypto-Derivate, gab heute den Start von OKBs erstem OKB / EUR-Markt auf Bitlocus, einem in Europa ansässigen Startup für Krypto-Währungsbörsen, bekannt.

Händler können OKB jetzt mit Euro über SEPA, SWIFT und Visa Karte handeln

Bitlocus wurde 2019 gegründet und ist ein Krypto-Marktplatz, der sowohl Crypto-to-Fiat- als auch Crypto-to-Crypto-Handelsdienste über diesen Link anbietet. Ziel ist es, eine der weltweit wichtigsten Euro-Fiat-to-Crypto-Handelsplattformen zu werden.

Zu seiner Verteidigung behauptet die Regierung, sie habe ihre Gründe für die Durchsetzung dieser Maßnahmen. Von rassistischen Profilen und Menschenrechtsverletzungen bis hin zu potenzieller Bedrohungskontrolle und Internetsicherheit hat das Regime nie genug Gründe, um das Leben seiner Bürger weiter zu erforschen und die Kontrolle über sie zu behalten.

Wie der Wachhund erklärte, wird sein neues KI-System die Gesichter der Benutzer mit der Regierungsdatenbank in Querverweis setzen, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Online-Aktivitäten stattfinden. Unter anderem müssen jetzt alle Online-Transaktionen die Gesichtserkennung durchlaufen.

Bitcoin

Kürzlich wurde OKB an Indodax notiert, der größten Krypto-Börse in Indonesien

Ab sofort kann OKB gegen mehrere Fiat-Währungen gehandelt werden, darunter der US-Dollar, der südkoreanische Won, der vietnamesische Dong, die indonesische Rupiah und jetzt der Euro.

„OKB tritt in das dritte Jahr der Reifung seines Ökosystems ein. Diese Zusammenarbeit, die bei Bitlocus gelistet ist, hat uns die Einführung von OKB auf dem europäischen Markt ermöglicht. In Zukunft werden wir unser Bestes geben, um das OKB-Ökosystem zu erweitern und weiter auszubauen. “
– Jay Hao, CEO von OKEx

Inhabern von OKB werden exklusive Privilegien gewährt , darunter höhere Handelsgebührenrabatte und ein höheres Abonnementlimit für OKEx Jumpstart-Tokenverkäufe.

Dies ist der jüngste Schritt der chinesischen Regierung in den letzten Monaten, ihre Autorität zu nutzen, um die Überwachung und Zensur zu verstärken. Im vergangenen Oktober gab das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) bekannt, dass es künstliche Intelligenz erfolgreich eingesetzt hat , um alle Internetnutzer im Land zu überwachen.