ARK: Survival Evolved – Wie man Dinosaurier anmalt

Farbe, auch bekannt als Färbemittel, kann in ARK zum Einfärben einer Reihe von Dingen verwendet werden.

Stell dir vor, du kannst sogar deine Dinosaurier anmalen!

Wenn du mit einem Stamm oder auf einem PVP-Server spielst, ist dies eine großartige Möglichkeit, das zu markieren, was dir gehört.

Wie man Dinos bemalt

Als Erstes brauchst du Farbstoff. Wie du ihn herstellst, erfährst du weiter unten in einer Tabelle für jedes Farbrezept.

Nun brauchst du einen Pinsel, für den du die folgenden Materialien benötigst:

1x Holz
3x Fell
10x Stroh
Ziehe die Farbe, die du verwenden möchtest, auf deinen Pinsel, um sie aufzutragen.

Du erhältst 10 Ladungen pro Farbe.

Finde den Dino, den du anmalen möchtest, und klicke ihn an, dann klicke auf den Bereich, den du anmalen möchtest.

Und schon hast du einen farbenfrohen Dinosaurier!

Wie man Farbstoff herstellt

Farbstoffe können zum Färben von Dinos, Gebäuden, Rüstungen, Sätteln, Waffen und vielem mehr verwendet werden.

Um sie herzustellen, brauchst du einen Kochtopf oder einen Industriekocher.

Jedes Rezept erfordert:

1x Wasserschlauch, 1x Wasserkrug oder 1x Feldflasche (zu mindestens 25% gefüllt)
2x Holzkohle, 1x Schießpulver oder 1x Funkenpulver
Beeren (Menge und Art hängen von der gewünschten Farbe ab)
Lege die Gegenstände in den Kochtopf oder Industriekocher und zünde ihn an oder schalte ihn ein.

Mit der folgenden Liste kannst du fünf Farben auf einmal herstellen.

Du kannst die benötigten Gegenstände so oft verwenden, wie du willst, um die gewünschte Menge zu erhalten.

Wir alle wollen Dinosaurier malen. Wenn es heute Dinosaurier gäbe, würden wir sie zweifellos im Sturm bemalen. Auch wenn wir diese Chance vielleicht nie bekommen werden, kannst du in ARK: Survival Evolved Dinosaurier nach Herzenslust bemalen, und hier erfährst du, wie das geht.

Als Erstes brauchst du etwas Farbe. Durch das Mischen von Wasser, einer Brennstoffquelle und der richtigen Anzahl und Sorte von Beeren in einem Kochtopf oder Industriekocher kannst du 5 Farben aus einer einzigen Charge von Materialien herstellen. Überlege dir, welche Farbe du willst, mische die richtigen Zutaten, zünde deinen Kocher an und warte, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Sobald du deine Farben vorbereitet hast, brauchst du einen Pinsel, um die eigentliche Malerei durchzuführen. Ziehe den Farbstoff deiner Wahl über den Pinsel, um ihn zu laden. Dadurch erhält er 10 Aufladungen oder Klicks. Gehe zu einem Dinosaurier, klicke und klicke dann erneut, um ein Segment zum Malen auszuwählen. Sieh dich an, du malst ein wildes Tier. Gibt es einen besseren Weg zu überleben?

The Witcher 3 Viper-Ausrüstung: Wie man alle Viper-Rüstungen und Viper-Schwerter findet

Dieses Witcher 3 Viper-Set kann im Hearts of Stone DLC gefunden werden. Es hat zwar ähnliche Eigenschaften wie die Serpentine-Waffen, die ihr im White Orchard gefunden habt, aber es ist kein richtiges Set, da ihr sie nicht braucht, um diese Teile herzustellen.

Außerdem gibt es jetzt ein komplettes Rüstungsset sowie die Waffen selbst zu fertigen.

In The Witcher 3 gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Rüstungssets zu tragen. Während viele davon einfach in der Welt gefunden werden können, müssen die mächtigsten Gegenstände mithilfe von Diagrammen, die man in der Welt findet, hergestellt werden.

Die besten Rüstungen sind oft die Ausrüstungen der Hexerschule, die jeweils mit einer Questreihe verbunden sind. Ihr könnt zwar immer den Quests selbst folgen, aber ihr könnt auch einfach hingehen und die Diagramme aufsammeln. Hier ist unser Leitfaden, der euch genau dabei hilft.

Wie man die Viper-Rüstung bekommt

Ihr könnt diese Diagramme im Auktionshaus als Teil der Quest „Offener Sesam“ finden. Ihr werdet die Möglichkeit haben, euch verschiedenen Leuten vorzustellen, darunter die Gräfin Mignole, die euch diese Diagramme für 295 Münzen pro Stück verkaufen will.

Um sie herzustellen, braucht ihr:

Truhe:

4 Leinen
5 Lederriemen
4 Gehärtetes Leder
4 Draht
1 Gehärtetes Draconidenleder

Stulpen:

2 Leinen
3 Lederriemen
2 Gehärtetes Leder
2 Draht
1 gehärtetes Draconidenleder

Hosen:

3 Leinen
4 Lederriemen
3 Gehärtetes Leder
4 Draht
1 gehärtetes Draconidenleder

Stiefel:

2 Leinen
3 Lederriemen
2 Gehärtetes Leder
2 Draht
1 gehärtetes Draconidenleder

Wie man das Giftviper-Stahlschwert erhält

Dieses Diagramm findet ihr unter dem Auktionshaus am Ende des Abenteuers „Offener Sesam“, wenn ihr später in das Gebäude eingebrochen seid.

Nachdem ihr eine Falle mit großen Spinnen überwunden habt, betretet ihr einen Raum, in dem eine kleine Zwischensequenz abgespielt wird. Besiegt denjenigen, gegen den ihr danach kämpfen wollt, und ihr könnt das Diagramm in der linken Truhe auf der kleinen erhöhten Plattform finden.

Um es herzustellen, braucht ihr:

2 Lederschrott
2 Dunkle Stahlbarren
1 Monstergehirn
2 Smaragdstaub

Wie man das Silberschwert der Giftnatter bekommt

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass ihr das Schwert selbst finden könnt und nicht das Diagramm.

Die schlechte Nachricht ist, dass du dich während des Quests „Was auch immer ein Mann sät“ auf die Seite von Olgeird von Everec stellen musst, um es zu bekommen, die Wahl ist zeitlich begrenzt, also pass auf. Wenn ihr das tut, werdet ihr an einen seltsamen Ort transportiert. Folgt einfach dem Weg, bis ihr gegen einige Feinde kämpft.

Biegen Sie dann rechts ab und gehen Sie über eine Brücke, nehmen Sie die linke Abzweigung und gehen Sie unter dem Torbogen hindurch und folgen Sie dem Weg nach links, bevor Sie zur nächsten Kreuzung kommen.

Rechts von Ihnen steht ein seltsames Monster vor einem rot leuchtenden Ort. Besiegen Sie es und gehen Sie zu diesem roten Ort, um Ihr neues Schwert zu erhalten.